Hörakustik Sporkmann

Denn nur wer gut hört, kann das Leben verstehen!

Gut zu hören bedeutet ein großes Stück Lebensqualität und das wir uns oft dessen erst bewusst werden, wenn unser Gehör nachlässt. Auf einmal wird es schwierig, das Gespräch im Restaurant zu verfolgen, der Fernseher wird lauter gestellt, immer häufiger muss man nachfragen. Dies alles sind Beispiele wie Schwerhörigkeit zu Tage treten kann. Glücklicherweise gibt es leistungsfähige Hörsysteme, die individuell an den Träger angepasst werden und dessen Hörschwierigkeiten wir optimal kompensieren können. Zur Auswahl stehen über 1700 Hörsysteme mit Unterschieden in Technik, Klang und Design.

Um das richtige Hörsystem zu finden, arbeiten HNO-Facharzt und Hörakustiker von der Analyse des Hörschadens bis zur Anpassung des Hörgerätes eng zusammen. Das Ziel ist ein optimales, subjektives Hörempfinden und Tragegefühl sowie ein optimales, objektives Messergebnis zu erreichen. Oft sind natürlich auch Anschaffungskosten ein nicht unerheblicher Faktor bei der Auswahl des Hörgerätes. Dabei besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Kostenübernahme durch die Krankenkassen.